miteinander glauben leben

Unsere Mission

Wir wollen eine Gemeinde sein, in der Menschen …

… Gott kennenlernen und seine liebevolle Nähe erfahren,
… Jesus Christus von ganzem Herzen nachfolgen,
… im Glauben wachsen,
… Gemeinschaft leben,
… für andere da sind.

Wir verstehen uns als lernende Gemeinde, sind bereit zur Veränderung und wollen uns weiter entwickeln.

Wichtig ist für uns

Gebet
Bei allem, was wir tun und lassen, wollen wir im Gebet die Beziehung zu Gott lebendig halten und das persönliche und gemeinschaftliche Gebet fördern.

Verkündigung
Wir sind überzeugt, dass Gott durch Predigt und Lehre redet und handelt.

Wachstum
Wir sind überzeugt, Gott will, dass Glaube, Liebe und Hoffnung bei jedem Einzelnen wachsen. 

Gabenorientierter Dienst
Wir sind überzeugt, dass Gott jeden Christen dazu beruft, seine Gaben in Gemeinde und Welt einzusetzen. 

Herzliche Beziehungen
Wir sind überzeugt, dass wahrhaftige und liebevolle Beziehungen alle Bereiche unseres Gemeindelebens prägen sollen. 

Erfahrbare Gemeinschaft
Wir sind überzeugt, dass Kleingruppen ein unersetzbares Element für ein lebendiges Gemeindeleben sind. 

Geistliche Leitung
Wir sind überzeugt, dass die Gemeinde und die einzelnen Gemeindebereiche geistliche Leitung brauchen.

Tradition und zeitgemäße Formen
Wir wollen für viele Menschen einladend sein und ihnen Heimat geben.

Soziales und Diakonie
Wir sind davon überzeugt, dass Gott sich gerade armen, einsamen, kranken und hilfsbedürftigen Menschen zuwendet.

 

Hier finden Sie das ausführlicheLeitbild der
Evangelischen Kirchengemeinde Laichingen.

Alle Werte und Ziele unserer Gemeinde beschreiben Wegmarken und das Bild von Gemeinde, das wir mehr und mehr (er)leben wollen. Sie sind Ausdruck der Antwort auf Gottes Zuwendung und Liebe, die vor allem steht und von der wir leben.

„Eure Rettung ist wirklich reine Gnade und ihr empfangt sie allein durch den Glauben. Ihr selbst habt nichts dazu getan, sie ist Gottes Geschenk. Ihr habt sie nicht mit irgendeinem Tun verdient; denn niemand soll sich mit irgendetwas rühmen können. Wir sind ganz und gar Gottes Werk. Durch Jesus Christus hat er uns so geschaffen, dass wir nun Gutes tun können.“

Epheser 2, 8-10

Kirche

GemeindeLeitung

Die Gemeinde wird vom gewählten Kirchengemeinderat und den Pfarrern gemeinsam geleitet. 
Die Leitung umfasst die organisatorische und geistliche Leitung der Gemeinde.

In das aktuelle Leitungsgremium sind gewählt bzw. ernannt kraft Amtes:

  • Dieter Kehm (1. Vorsitzender)
  • Pfarrer Karl-Hermann Gruhler (2. Vorsitzender)
  • Pfarrer Michael Buck
  • Pfarrer Stefan Mack
  • Eva Breuninger
  • Walter Eiben (Kirchenpfleger)
  • Tanja Ciborovius
  • Siegfried Heinrich
  • Renate Hilsenbeck
  • Waltraud Länge
  • Bernd Mangold
  • Carsten Schröder
  • Heike Steißlinger
  • Michael Grieger (Diakon)

Mitglieder in der Bezirkssynode:
Dieter Kehm, Carsten Schröder, Bernd Mangold,
Pfr. Michael Buck, Pfr. Karl-Hermann Gruhler
Als Stellvertreter:
Eva Breuninger, Tanja Ciborovius, Heike Steißlinger

Bauausschuss: Pfr. Karl-Hermann Gruhler
Dieter Kehm, Siegfried Heinrich, Bernd Mangold, Walter Eiben

Kindergarten-Ausschuss: Pfr. Michael Buck,
Tanja Ciborovius, Renate Hilsenbeck, Walter Eiben

Diakoniebeauftragte:
Heike Steißlinger

Beauftragte Ökumene/Gustav-Adolf-Werk:
Eva Breuninger

Kirchengemeinderat

Von links: Pfr. Karl-Hermann Gruhler, Waltraud Länge, Dieter Kehm, Renate Hilsenbeck, Pfr. Michael Buck, Tanja Ciborovius, Bernd Mangold, Heike Steißlinger, Carsten Schröder, Eva Breuninger, Siegfried Heinrich

Es fehlen: Pfarrer Stefan Mack, Walter Eiben, Michael Grieger

AnsprechPartner

Karl-Hermann Gruhler
Gschf. Pfarrer - Bezirk West I 07333 923255
Michael Buck
Pfarrer - Bezirk Ost 07333 6386
Stefan Mack
Pfarrer - Bezirk West II 07333 8930161

GemeindeBezirke

Die Kirchengemeinde Laichingen ist in drei Gemeindebezirke aufgeteilt.

    Bezirk West I - Pfr. Karl-Hermann Gruhler

    • Weite Straße (zwischen den Kreiseln), Olgastraße, Schulstraße, Laichinger Höfle, Max-Lechler-Straße bis zur Feldstetter Straße (je beidseitig) und alles, was innerhalb dieses Bereichs liegt. Die Feldstetter Straße gehört jedoch beidseitig zu West II.
    • Ausnahme ist die Senioren-Wohnanlage, Die Verantwortung für Begleitung und Seelsorge dort liegt bei Pfr. Stefan Mack.

    Bezirk West II - Pfr. Stefan Mack 

    • Weite Straße - Im Bussen - Suppinger Straße (je beide Straßenseiten) und alles, was westlich davon liegt. Mit Ausnahme des Bereichs West I. Die Feldstetter Straße gehört beidseitig zu West II.
    • Ausnahme ist das Pflegeheim. Die Verantwortung für Begleitung und Seelsorge dort liegt bei Pfr. Michael Buck.

    Bezirk Ost - Pfr. Michael Buck

    • Östlich der Linie Weite Straße - Im Bussen - Suppinger Straße.